Ausgewählte chemische Untersuchungsmethoden für die Stahl- by Chem.-Ing. Otto Niezoldi (auth.)

By Chem.-Ing. Otto Niezoldi (auth.)

Show description

Read or Download Ausgewählte chemische Untersuchungsmethoden für die Stahl- und Eisenindustrie PDF

Best german_11 books

Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik

Die Neuauflage des umfassenden Nachschlagewerks wurde vollständig überarbeitet, aktualisiert und erweitert. Alle Einträge wurden von führenden Experten erstellt. Mit mehr als 8000 Einträgen, 500 Tabellen und 745 überwiegend farbigen Abbildungen und Schemata werden nahezu alle Kern- und Randbegriffe der Klinischen Chemie abgedeckt.

Die Bestimmung des Molekulargewichts in theoretischer und praktischer Beziehung

Die theoretische Chemie hat uns, vornehmlich in der Neuzeit, durch gewaltige Fortschritte erfreut. Wir verdanken ihr Auf schlusse von so grosser Bedeutung uber das innere Vii esen der Materie, dass unsere Erwartungen im Hinblick auf das, used to be die Vergangenheit geleistet hat, bezuglich der zukunftigen En'ungen schaften in hohem Maasse gespannt sind.

Rezeptbuch radiologischer Verfahren

Viele radiologische Verfahren leben von immer wiederkehrenden Arbeitsabläufen, die gerade durch ihre Standardisierung eine hohe Qualität in Diagnostik und Therapie garantieren. Es wurden die Arbeitsabläufe der wichtigsten radiologischen Verfahren zusammengestellt und dabei die Schnittbildverfahren wie desktop- und Magnetresonanztomographie besonders gewichtet.

Extra resources for Ausgewählte chemische Untersuchungsmethoden für die Stahl- und Eisenindustrie

Sample text

Ist nur wenig Chrom vorhanden, löst man einige Späne in verdünnter Salpetersäure, oxydiert mit Ammoniumperoxydisulfat bei Gegenwart von Silbernitrat, kühlt ab und reduziert mit arseniger Säure. Ist Chrom vorhanden, tritt Gelbfärbung ein. Nichtrostende Chrom- und Chrom-Nickelstähle kann man von gewöhnlichen Werkstoffen unterscheiden, wenn man ein blankes Stück in Kupfersulf

Bei Anwesenheit von Molybdän entsteht an der Oberfläche der Flüssigkeit ein roter Ring oder eine intensive Rotfärbung, die nach 1-2 Stunden in Blau übergeht. Ist die Lösung trübe, so daß man die rote Farbe nicht gut erkennen kann, schüttelt man mit Äther und führt die rote Farbe in denselben über. Die Gegenwart von Eisen, Chrom, Titan und Vanadin stört nicht. Das Kaliumxanthogenat kann man sich herstellen durch Schütteln einer alkoholischen Kaliumhydroxydlösung mit Schwefelkohlenstoff bis zur Sättigung und Entfernen des überschüssigen Schwefelkohlenstoffs.

Der Kolben wird abgekühlt, bis zur Marke mit Wasser aufgefüllt und gut durchgeschüttelt. In den meisten Fällen zeigt die Lösung eine leichte Trübung bzw. eine Ausfällung von Eisen(lII)hydroxyd. Deshalb wird die Lösung durch ein trockenes Filter in einen trockenen Erlenmeyerkolben filtriert (2). Sie ist nun fertig zum Kolorimetrieren. Als Vergleichslösung dient Wasser, als Lichtfilter werden Gelbfilter benutzt. Die Werte werden einer Eichkurve entnommen, die mit Normalstählen oder Kupfersalzlösungen bekannten Gehaltes aufgestellt ist.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 12 votes